Das neue CamperCase®

CamperCase 12V - 32,5

Über Tage oder gar Wochen hinweg an den schönsten Ecken dieser Welt freizustehen und dennoch alle wichtigen elektrischen Geräte betreiben zu können – was für Wohnmobilreisende selbstverständlich ist, bleibt für Caravan-Besitzer häufig ein Traum. In den meisten Wohnwagen findet sich entweder gar keine Bordbatterie oder lediglich ein Modell, das gerade mal Mover, Wasserpumpe und Innenbeleuchtung mit Strom versorgt. Für stärkere Verbraucher wie Laptop, Apnoe-Schlafmaske, Fahrrad- oder Werkzeug-Akkus oder Fernseher reicht die Leistung nicht aus – ohne zusätzliche Unterstützung, zum Beispiel durch eine Solaranlage, ist spätestens nach ein paar Stunden der Energievorrat erschöpft.

Unser neues CamperCase® wurde von Andreas Irmer entwickelt und bietet eine kompakte, einfache und leistungsstarke Lösung, die ganz ohne Installationen auskommt und sich flexibel einsetzen lässt.

Was ist das CamperCase®?

Beim CamperCase® handelt es sich vereinfacht gesprochen um einen “Energiekoffer”. In diesem Koffer sind alle Komponenten verbaut, die für eine zuverlässige Stromversorgung benötigt werden:

Eine LiFePo-Hochleistungsbatterie, Steckdosen, USB-Steckdosen, ein Anschluss für das tragbare Solarpanel SolarFlex® sowie eine Vorrichtung, die das Laden während der Fahrt über das Zugfahrzeug oder auf dem Campingplatz über Landstrom ermöglicht.

Das CamperCase®, verbaut in hochwertigen PeliTM Industriekoffern, besteht aus stabilem und stoßfestem Polypropylen. Es kann am Platz problemlos innerhalb oder unterhalb des Fahrzeugs verwendet werden.

Auch an den Diebstahlschutz wurde gedacht: Über eine stabile Öse kann das CamperCase® mit Drahtseil und Schloss vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Mehr Infos und auch Bilder dazu gibt es hier: Das neue CamperCase® kompakte Energieversorgung für Freiheitsliebende!